Herten-Süd

Published on Juni 22nd, 2015 | by RM

0

Poetry Pub und Plan B spenden an Flüchtlingshilfe

150 Euro für das Haus der Kulturen brachte das Gastspiel des Poetry Pub im Plan B Herten am 24. April ein. Ein voller Erfolg.

Das Publikum erlebte nicht nur einen kurzweiligen Abend mit lokalen Autoren, sondern unterstützte mit dem Eintritt auch einen guten Zweck in Herten. 150 Euro kamen diesmal zusammen, der Erlös ging jetzt an die Flüchtlingsarbeit im Haus der Kulturen.

Kathrin Wolf, normalerweise Moderatorin im Poetry Pub, nahm in ihrer Funktion als Mitarbeiterin im Haus der Kulturen die Spende von Linda Ritter (Plan B), Kevin Runau und Andreas Hebestreit (beide Poetry Pub) entgegen. Für die Verwendung des Geldes kann sie sich verschiedene Möglichkeiten vorstellen: “Das Haus der Kulturen will sein Angebot für männliche Flüchtlinge ausbauen. Auch in der Einzelfallhilfe wäre der Zuschuss gut angelegt.”

Übrigens: Im Rahmen der Extraschicht am vergangenen Samstag auf Zeche Ewald, gaben die Autoren des Poetry Pub noch einmal ausgewählte Texte des letzten Auftritts im Plan B zum Besten. Mehr dazu bald im Blog.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Facebook

  • Neuste Beiträge

  • Archiv

  • Kategorien