Herten-Süd

Published on Oktober 22nd, 2018 | by RM

0

Nachtkerzen 2018: das Programm

Schon seit sechs Jahren gibt es jetzt das Nachtkerzenfestival im Kreativ.Quartier Herten. Jeden letzten Samstag im Oktober finden in den unterschiedlichsten Läden entlang der Ewaldstraße Kunst- und Kulturaktionen statt. Die Nachtkerzen haben sich zum alljährlichen Event in Herten-Süd etabliert.

In diesem Jahr besinnt sich das Festival auf das Kerngebiet des Kreativ.Quartiers rund um die obere und mittlere Ewaldstraße – alles ist fußläufig erreichbar. In der Fußgängerzone beginnen die Nachtkerzen bei den Waldrittern und ziehen sich bis zum Wally-Windhausen-Zentrum über etwas mehr als einen Kilometer von 18 bis 22 Uhr an vielen attraktiven Orten vorbei. Die teilnehmenden Läden sind durch Plakate und „Kerzenlicht“ gekennzeichnet. Keine Sorge: Auch bei herbstlichem Regen würde sich ein Besuch lohnen, denn die Aktionen finden fast ausschließlich innen, im Warmen und Trockenen statt. Die Übersicht:

  • Ewaldstraße 20Ludothek der Waldritter – über 1500 Gesellschaftsspielen zum vor Ort spielen dabei, bietet Kinderschminken und gibt auch einen Einblick in den geheimen Escape-Room.
  • Ewaldstraße 22Eiscafé CalaminiAusstellung der Dortmunder Autorin Heide Hasskerl zum Thema „Freude“ – einem Buchprojekt zum Mitmachen. Was bedeutet für dich Freude? Das kann man hier in die Schreibmaschine „Erika“ der Autorin eingeben und sich damit verewigen. Außerdem bringt Heide Hasskerl ein paar Lachgeschichten mit, die sie vorlesen wird.
  • Ewaldstraße 48-50Raumausstattung ErkatexJazz- und Cocktailmusik des Gelsenkirchener Künstlers Norbert Labatzki, Salsa Kurs mit dem Tanzpaar „Los Salseros del Sol“ und Versteigerung von Drucken des bekannten Hertener Cartoonisten Michael Holtschulte, der vor Ort seine Werke auch noch von Hand signieren wird.
  • Ewaldstraße 53Immobilien HeeksKunstausstellung der Hertener Künstlerin Ingrid Holtschulte-Urginus. Die Künstlerin zeigt ihre Werke zu Herten, Menschen und Stillleben. Aus jedem Themenkreis werden einige Exponate präsentiert. Im Vordergrund stehen die Bilder Herten-Collage und Schloss Herten, die mit einer Spendenaktion für das St. Antonius-Haus in Herten verbunden sind.
  • Ewaldstraße 56Lichtpunkte vor OrtMärchenlesungen mit Kakao.
  • Ewaldstraße 62ART.62 – präsentiert die Bandbreite seiner Angebote mit der Vorführung eines mit Kindern des Quartiers gedrehten Filmes, einer Tanzperformance und einer Tour durch den ART.GARDEN, in dem zum Start der Veranstaltung der „Halden-Highlander Jens Gibson“ ein kurzes Gastspiel geben wird. Sicherlich einer der Höhepunkte der Veranstaltung wird am Ende des Abends wie immer die Feuershow von ART.62 sein.
  • Ewaldstraße 66Die Grünen – backen gemeinsam mit dem NABU für ihre Gäste Waffeln, die zu Naturfilmen und Lesungen mit Ralf Bernatz genossen werden dürfen.
  • Ewaldstraße 69Atelier MorphofalterMusik, Glasperlenschmuck, Bilder und Keramik sowie Lesungen von Künstler MATE.
  • Ewaldstraße 71Sabines Marmeladen – Inhaber Sanni und Frank präsentieren neben Cocktails “to go” und “to stay“ den Poetry Pub mit ihrem Stück „Mini-Bar“, die Künstlerin Sybille Weber mit getöpferter Kunst und die Autorin Heide Hasskerl, die hier Spannendes und Skurriles aus ihrem neusten Buchmanuskript lesen wird.
  • Ewaldstraße 75  – 7 Slim FashionNeue Kleider zu außergewöhnlicher Musik des Dortmunder Künstlers Tarik Thabit und einem Gläschen Tee.
  • Ewaldstraße 81aErlöserkirche – hat auch in diesem Jahr wieder ihre beliebte Turmbesteigung. In der Kirche zeigen Künstler wie Adnan Kassim, MATE, Claudia Heinrichs ihre bunten Bilder. Die Franz-Hahn-Werkstatt bietet hier ihr Holzspielzeug und mehr an und auf dem Kirchplatz wird das Kaffee-Mobil der Caritas mit Freia Lukat auf ein Tässchen und ein Gespräch über das Kreativ.Quartier einladen.
  • Ewaldstraße 97Caritas KinderlandShoppen für jedermann und Kinderschminken.
  • Dr. Löwenstein Straße 1Wally-Windhausen-Seniorenzentrum – südlichster Punkt der Nachtkerzen mit Poetry Pub und dem Halden-Highlander Jens Gibson.

Für sein leibliches Wohl kann man in den vielen Gastronomiebetrieben im Quartier sorgen. Hier ist der Tisch mit den unterschiedlichsten internationalen Speisen gedeckt. Programme mit den genauen Uhrzeiten der einzelnen Aktionen und einer Übersicht der Teilnehmer liegen an dem Abend in den teilnehmenden Ladenlokalen aus. Als kleine Besonderheit gibt es eine Verlosung: Holt man sich am Samstag eine Teilnehmerkarte in den Ladenlokalen und an jedem Ort einen „Teilnehmerstempel“, kann man mit wenigstens sieben Besuchen (Stempeln) daran teilnehmen und attraktive Preisen aus dem Kreativ.Quartier ergattern.


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Facebook

  • Neuste Beiträge

  • Archiv

  • Kategorien