Browsing the "Herten-Süd" Category

Letztens im Süden – Teil 2

Februar 11th, 2015 | by RM

Hier haben wir mal wieder was aus der Kategorie Kuriositäten in Herten-Süd. Alter Hausrat aus der Veltins Arena taucht plötzlich irgendwo in einer Lagerhalle wieder auf… Vor ein paar Jahren wurden die Business-Seats in der Arena auf Schalke ausgetauscht. Fragt sich natürlich, wo die alten Sessel hinkommen. Müllkippe? Ein Stück weit können wir das Rätsel lösen: Einige der alten VIP-Sitze liegen jetzt in einer kleinen Lagerhalle im Hertener Süden – warum auch immer&#


Lost Places Herten: Die alte Bäckerei

Februar 10th, 2015 | by RM

Der alte Kalender zeigt es an: Im Oktober 1993 war die letzte Schicht in der alten Bäckerei. Seitdem steht das Gebäude in der Hertener Schmale Straße leer und ist zu einem “Lost Place” der Stadt geworden. Lost Places – das sind Orte, in denen früher etwas geschah, die eine Bedeutung für ihr Umfeld hatten und heute verfallen. Ihre Zukunft ist ungewiss, aber nicht hoffnungslos. Wer sie in ihrem aktuellen Zustand betritt, macht eine kleine Abenteuerreise. Manchmal gruselig, manchmal nostalgisch und manchmal entdeckt man ungeahnte Möglichkeiten. In unserer Reihe “Lost Places Herten” wollen wir solche Orte in der Stadt auffinden und porträtieren. Die Fotos zeugen von dem, was war, wie es


Links fürs Quartier

Februar 8th, 2015 | by RM

NRW: Verlierer der Energiewende ist NRW…Ruhrbarone Ruhrgebiet: Die Meisten leben gerne hier…WR Ruhrgebiet: Die Identität des Ruhrgebiets – ein Performance-Projekt im Essener Unperfekthaus…Deutschlandfunk Herten: Stadt will alte Sportanlage zum Sport- und Fitnesspark umbauen…Der Westen Herten-Süd: Sperrbezirk zeigt Wirkung…Hertener Allgemeine


Links fürs Quartier

Februar 1st, 2015 | by RM

Kreativwirtschaft: Deutschland – das Mekka der Fördermittel?…Berufebilder NRW: So soll der digitale Wandel im Bundesland aussehen…RP Ruhrgebiet: Pott soll Testgelände für selbstfahrende Autos werden…Golem Herten: Das Auf und Ab des “Blauen Turms”…H2 Herten: Antrag des SPD-Ortsvereins zur Aufwertung der südlichen Innenstadt…halloherten  


45699 Herten – der Eventkalender für Februar

Februar 1st, 2015 | by RM

Was ab dem 1. Februar im Kreativ.Quartier Herten so alles los ist, haben wir hier für euch aufgelistet – inklusiver kurzer Beschreibung und Links. Hingehen ist Pflicht! 😉   6. Februar, 20 Uhr: 20 JAHRE MEMPHIS PC im Glashaus, Hermannstr. 16 Memphis PC sind eine der erfolgreichsten Ruhrpott-Bands im Jazz und Swing, die ihr zwanzigjähriges Jubiläum feiern und daher ein besonderes Programm präsentieren – mit ihrer Musik und Anekdoten aus der ereignisreichen Bandgeschichte.VVK 17 €, AK 19 €, ermäßigt 9,50 €.   13. Februar, 20 Uhr: BLUES JAM im Parkrestaurant Katzenbusch, Herner Straße 67 Die Alternative zu Karneval: Kerniger Bluesrock, relaxter Rhythm & Blues und Soul – u.a. mit der


Die Gärten von Herten

Januar 25th, 2015 | by RM

Über zehn Prozent von Herten besteht aus Grünflächen. Eine Quote, die viele einer Ruhrgebietsstadt gar nicht zutrauen würden. Wo die, manchmal versteckten, “Gärten von Herten” zu finden sind? – Allem voran im Süden! Wenn man Herten-Süd rund um die Ewaldstraße oberflächlich betrachtet, sieht man viel Vorstadt. Sprich: Alte Häuser, neue Häuser – einige schön, die meisten grau. Manchmal kann das erdrücken. Doch wer einen Blick hinter die Mauern und Fassaden wagt, wird überrascht und entdeckt eine Unmenge sich plötzlich auftuender Grünflächen. Hinterhöfe in denen es wild wuchert, große, satte, gepflegte Gärten und natürlich der Katzenbusch oder Waldfriedhof. Auch das prägt das Bild des Stadtteils. Auch Historisches lässt sich bei einem


Links fürs Quartier

Januar 25th, 2015 | by RM

NRW: Das Land kann mehr, als die Politik erlaubt…RP Ruhrgebiet: Jörg Albrechts Vision einer Ruhrstadt, die mit Kreativwirtschaft verwaltet wird (Video-Interview)…BR Ruhrgebiet: Ruhrfestspiele im Zeichen Frankreichs…Der Westen Herten: Auswirkungen der Franken-Kredite für die Stadt…Lokalkompass


Grüne mieten Ewaldstraße 66 an

Januar 19th, 2015 | by RM

Die Neuentwicklung der Ewaldstraße geht positiv weiter und das Kreativ.Quartier Herten ist um einen Leerstand ärmer. Wie jetzt bekannt wurde, haben die Hertener Grünen das freie Ladenlokal in Haus Nummer 66 angemietet und gestalten es zum Parteibüro um. Seit einigen Tagen kann man im ehemaligen Kiosk in der Ewaldstraße 66 Bewegungen beobachten. Der Leerstand wurde gereinigt, einige Möbelstücke stehen bereits. Die Hertener Grünen haben sich dazu entschieden diese Immobilie mitten im Kreativ.Quartier für eine Büronutzung anzumieten. Damit hat natürlich nicht nur die Partei einen neuen, wertvollen Standort, auch das Quartier profitiert von dieser neuen Vielfalt. Zugegeben: Ein Parteibüro hat auf den ersten Blick nichts mit Kreativität zu tun. Aber es



Back to Top ↑
  • Facebook

  • Neuste Beiträge

  • Archiv

  • Kategorien