Kreativ

Published on Juli 30th, 2018 | by RM

0

Außergewöhnliches Modefestival kommt nach Herten

Das sind „Fashionweeks“ ganz im Stile einer Vorstadt im Ruhrgebiet: Vom 8. bis zum 22. September 2018 findet an drei aufeinanderfolgen Samstagen das neuartige Festival „Peaky’s Fashion Fairy Tale“ in Herten statt. Die teilnehmenden Designer und Künstler nutzen dafür ganz bewusst die wenig glamouröse Kulisse der Hertener Fußgängerzone und bespielen mit Modeschauen und Designmärkten dort leerstehende Ladenlokale.

Die Fußgängerzone einer westdeutschen Mittelstadt: Aus konventioneller Sicht kein geeigneter Ort für ein Modefestival. In Herten schon, Herten ist anders. Zwischen Vorstadt-Grau, Internet-Café und Leerstand wird sich im September eine ungeahnte Kulisse eröffnen. Mode, Design und Kunsthandwerk – das sind die Schwerpunkte des neuen außergewöhnlichen Festivalkonzepts „Peaky’s Fashion Fairy Tale“. An drei Samstagen wird es Modemachern und Künstlern aus dem angrenzenden Kreativ.Quartier Herten und dem ganzen Ruhrgebiet eine Bühne bieten, um ihre Kreationen im (sub)urbanen Umfeld für die Besucher erlebbar zu machen. Dafür werden ganz bewusst markante Leerstände mitten im aktuell problematischen Teil der Hertener Innenstadt inszeniert. Dort sollen Nachbauten bekannter Serien- und Filmsettings installiert werden, um den passenden Rahmen für das Festivalprogramm zu bieten.

„Wenn man sich hier mal umschaut, diese schönen Altbauten, aber auch die schmucklosen Neubauten, das erinnert doch alles an Bilder aus populären Serien wie ‘Peaky Blinders‘, ‘Breaking Bad’ oder ‘Misfits’“, erklärt Standortentwickler Siegbert Panteleit die Motiv-Idee zum Festival. Panteleit ist seit 2012 von der Stadt Herten durch das Entwicklungsprojekt „Kreativ.Quartier Herten“ mit der kreativwirtschaftlichen Aufwertung des Stadtteils Herten-Süd beauftragt. „Diesen Außenseiter-Charme finden die Menschen in der Popkultur faszinierend, in der Realität ist er aber verpönt. Wir wollen beim Festival bewusst mit dieser Ist-Situation kokettieren und so neue Blicke auf die Stadt eröffnen und Möglichkeiten aufzeigen.“

Bei Peaky’s Fashion Fairy Tale sollen die Besucher dann quasi mit in die Kulissen einbezogen werden und sich in der Rolle von Komparsen wiederfinden. Die einzelnen Termine und Programmpunkte:

Samstag, 08. September, 17 bis 21 Uhr – Regionaler Mode- und Designmarkt
Samstag, 15. September, 17 bis 21 Uhr – Ausstellungen mit Modeschauen (18 bis 19:30 Uhr)
Samstag, 22. September, 17 bis 21 Uhr – Mode / Musik / Kunst / Kulinarisches

Als einer der Hauptakteure ist bereits das Hertener Modelabel 7slim fashion dabei. Weitere interessierte Modeschöpfer und Künstler aus der Region können sich für eine Teilnahme an Peaky’s Fashion Fairy Tale noch anmelden. Das Festival wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Facebook

  • Neuste Beiträge

  • Archiv

  • Kategorien